Angeln vor den Florida Keys, Duell mit dem Tarpun

Angeln vor den Florida Keys, mit seiner orangefarbenen Fliege, hakt Roy einen Tarpun, und nach stundenlangem Kampf scheint er Erfolg zu haben

Es war meine vierte Reise zum Angeln vor den Florida Keys, und ich hatte mir einiges vorgenommen. Zwar hatte ich früher schon große Tarpune von 68 kg gefangen, doch diesmal wollte ich die zähen Kämpfer mit der Fliege bezwingen.

Angeln vor den Florida Keys, Duell mit dem Tarpun

Angeln vor den Florida Keys, Duell mit dem Tarpun

Bereits zwei Tage lang hatte ich den Tarpun über Untiefen gejagt. Ich hatte einen großen Fisch verloren und einen von 50 kg nach vierstündigem Kampf gefangen.

An meinem letzten Tag war ich entschlossen, noch einen großen Tarpun zu haken. Allerdings sollte der Kampf nicht so lange dauern wie am Tag zuvor.

 

Pirschangeln vom Skiff aus

Anfangs lief alles noch einigermaßen nach Plan. In knapp 200 m Entfernung blitzten etwa ein Dutzend Fischflanken im Sonnenlicht auf. Die Tarpune wälzten sich im nicht einmal 2 m tiefen Wasser. Mein Guide (Angelführer) stakte das Skiff (ein leichtes Motorboot) in eine perfekte Ausgangsposition, und ich konnte zehn große Fische in nicht einmal 20 m Entfernung ausmachen.

Ich warf meine orangefarbene Fliege direkt vor ihnen ein, und der Leitfisch ging mit aller Kraft auf sie los. Mehrmals setzte ich den Anhieb mit der Fliege, bevor der Riese davonschoß.

Als der silberne Koloss aus dem Wasser sprang, sah ich, dass gegen ihn der 50 kg schwere Fisch vom Vortag ein Zwerg gewesen war. Die Schnur zischte durch die Rutenringe und wir machten uns an die Verfolgung.

Dieser Kampf wird hoffentlich nicht mehrere Stunden dauern, dachte ich, schon jetzt schweißgebadet. Zwei Stunden später hatte ich allmählich die Oberhand, als plötzlich drei Schwarzspitzen-Riffhaie auftauchten und sich zu sehr für meinen Tarpun interessierten. Da hörte ich hinter mir ein ohrenbetäubendes Krachen. Der Guide hatte ein paar Warnschüsse aus seiner 45er Magnum abgefeuert.

Die Haie verschwanden. Mein Tarpun befand sich nun in haifreiem Wasser, aber auch in einem tiefen Kanal, durch den er uns aufs offene Meer hinausschleppte – weg von den Sandbänken und Mangrovenbäumen, hinein ins Hammerhai-Revier. Nach sechs Stunden und acht Meilen Fahrt tobte der Kampf noch immer.

Angeln vor den Florida Keys, Duell mit dem Tarpun

Angeln vor den Florida Keys. Die verräterischen Turbulenzen im Flachwasser stammen von großen Tarpunen, die sich an der Oberfläche wälzen. Die mit Mangrovenbäumen gespickten Gewässer Floridas bieten Nahrung für Fische aller Größen.

 

 

Angriff von Lee

Man sucht aus einiger Entfernung nach Schatten und achtet auf Flossen, die aus dem Wasser ragen. Mit einer Stange wird das Skiff so positioniert, dass man sich den Fischen von Lee nähert. Etwa 1,5 m vor dem ersten Fisch wirft man ein und lässt die Fliege (Größe 2/0) an seiner Nase vorbeistreifen, um einen Biß zu provozieren.

Angeln vor den Florida Keys, Duell mit dem Tarpun

Angeln vor den Florida Keys. Mit der 9 ft 6 in Rute (3 m), ausgelegt für eine Schnur der Klasse 11, ist Roy für den Kampf mit dem Tarpun gerüstet. Auch bei hart eingestellter Bremse bleibt ihm nichts übrig, als dem flüchtenden Tarpun hinterherzufahren.

Der Gegner aus dem Hinterhalt

Ich fühlte mich wie gerädert, doch hatte ich den Kampf schon mehr oder weniger gewonnen. Dachte ich zumindest, als auf einmal ganz in der Nähe ein riesiger Hammerhai auftauchte. Er war gut 30 cm länger als unser 4 m langes Skiff und breit wie das Boot. Der Tarpun geriet völlig außer Rand und Band. Zwei Kugeln aus der 45er Magnum pfiffen am Hai vorbei, als er den abtauchenden Tarpun verfolgte.

Angeln vor den Florida Keys, Duell mit dem Tarpun

Angeln vor den Florida Keys. Ein kleiner Tarpun wird nach heftigem Kampf an Bord gehievt. Jeder gefangene Fisch ist ein erinnerungswürdiger Erfolg, wenn man bedenkt, dass im Schnitt von 13 gehakten Tarpunen nur einer erfolgreich gelandet wird.

Sekunden später schoß der Tarpun wie eine Rakete in die Luft, das Wasser brodelte, und eine riesige Flosse kam zum Vorschein. Da riß die Schnur.

Angeln vor den Florida Keys, Duell mit dem Tarpun

Angeln vor den Florida Keys. Genaugenommen werden Tarpune gejagt und nicht geangelt. Roy schaut angestrengt auf das kristallklare Wasser, und versucht dunkle Schatten auszumachen.

Mit den Nerven völlig am Ende sackte ich im Boot zusammen. Nach sechs Stunden und vier Minuten Höllenqualen in der Hitze Floridas war mein Gegner anscheinend von einem Hai gefressen worden, der die Gunst der Stunde zu nutzen gewusst hatte. Oder etwa nicht? Vielleicht leuchtet ja meine orangefarbene Fliege jetzt irgendwo in den seichten Gewässern um Florida wie eine Leuchtboje – und zwar an der Nase eines Tarpuns.

Angeln vor den Florida Keys, Duell mit dem Tarpun

Angeln vor den Florida Keys. Mit gesetzten Segeln in tiefen Kanälen. Für die seichten Reviere vor Florida benötigt man ein Skiff und einen erfahrenen Angelführer.

 

Weitere Seiten zum Thema International Angeln

1 Polaroiding, das Angeln mit einer Polarisationsbrille

2 Lachs Angeln an der Themse am Stadtrand von London

3 Lachs Angeln in Norwegen, Arthur Oglesby und der Riesenlachs

4 Die Loch-Ken-Meisterschaften in Schottland, New Galloway

5 Angeln in Belgien, ein besonderer Angelausflug!