Wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads zum Angeln einsetzt

Wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads zum Angeln einsetzt

Artikel von Angelstunde in Angelbasiswissen

In gut sortierten Angelgeschäften steht man nicht selten vor einer Fülle an Wirbel, Anti-Tangles und Beads und geheimnisvollen Dingen aus Kunststoff

Karpfenexperte Chris Ball verrät, wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads einsetzt Die Angelszene spricht oft englisch – besonders wenn es um Zubehör geht. Bead [ausgesprochen: bihd] ist das englische Wort für Perle, ein inzwischen unentbehrliches Zubehör.

 

Wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads zum Angeln einsetzt

Wirbel, Anti-Tangles und Beads

Und wie fast alle Zubehörteile werden auch Perlen unter englischen Namen in Deutschland angeboten. Es gibt eine geradezu unüberschaubare Auswahl an Zubehör zum Bau verzwickter Endmontagen (Rigs). Obgleich dieses Material hauptsächlich für den Karpfenangler interessant ist, kann man damit auch spezielle Rigs zum Fang anderer Fischarten bauen.

 

Beads (Perlen) und Wirbel

 

Wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads zum Angeln einsetzt

  1. Olivenbeads, Durchm. 4 mm, Bohrung 0,75 mm
  2. Schwarze Beads, mittl, Bohrung 1 mm
  3. Braune Beads, Durchm. 6 mm, Bohrung 1 mm
  4. Bunte Beads, Durchm. 8 mm, Bohrung 1 mm
  5. Verstärkte Beads zum Abbrechen, Durchm. 6 mm, Bohrung 0,5 mm und 1 mm
  6. Leger Beadsfür Bodenblei-Rig, 3 mm, freilaufend an 3-mm-Boom-Tube
  7. Leger Beads für Bodenblei-Montage zur Festmontage an 3-mm-Schlauch
  8. Mikrowirbel-Beads für freilaufende Leger Rigs
  9. Karabiner für freilaufende Grundblei-Montage
  10. Anti-Tangle-Booms zum Fischen mit Bodenblei oder Swimfeeder
  11. Wirbel mit Rautenöhr, Größe 8, lassen sich in Schlauch einschieben
  12. Rundöhrwirbel, Gr. 8
  13. Rundöhrwirbel, Gr.10
  14. Rundöhrwirbel, Gr.12
  15. Karabiner-Clips zum raschen Wechseln von Rigs
  16. Rundöhr-Karabinerwirbel Größe 12

 

Wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads zum Angeln einsetztChris Ball mit einem Wildkarpfen,

Chris Ball mit einem Wildkarpfen der zweistelligen Gewichtsklasse, gefangen mit einem Helikopter-Rig. Manche Abwandlungen dieses Rigs – wie beispielsweise das C. V.-Rig – werden mit vielerlei Schlauchmaterial der unterschiedlichsten Typen und Durchmesser in Kombination mit Beads, Wirbeln und Drahtschlaufen gefertigt.

 

 

 

 

 


Superwirbel

Das riesige Marktangebot an Wirbeln ist oftmals verwirrend. Die nützlichsten Größen liegen zwischen Größe 14 (klein) und Größe 8 (groß). Die größeren Ausführungen sind meist auch stärker, deswegen sollte man den Wirbel sicherheitshalber eher etwas größer wählen, besonders beim Bau von Weitwurf-Rigs. Hochwertige Markenwirbel sind zum Glück stabil gebaut und drehen sich auch wirklich. Hier sollte man keinesfalls sparen – wer möchte schon den Fisch seines Lebens verlieren, nur weil ein billiger Wirbel zu Bruch gegangen ist?

 

Grundsätzlich lassen sich Wirbel mit ovalem oder rautenförmigen Öhr leichter in Schlauchstückchen einführen, während ein rundes Öhr sich besser an ausgekehlte Beads schmiegt. Mit Schnapp- und Karabinerwirbeln lassen sich Vorfächer, Blinker, Stahlvorfächer, Birnenbleie oder Swimfeeder praktisch wechseln.

 

Rigs und Schläuche

Wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads zum Angeln einsetzt

 

  1. Shrink Tube/Bohrung 2mm
  2. Shrink Tube/Bohrung 1 mm
  3. Helikopter-Rig mit Clipbefestigung
  4. Helikopter-Rig mit Wirbelbefestigung
  5. C.V,-Sicherheitsrig
  6. zwei Booms, 2-mm-tubes
  7. zwei Booms, 3-mm-tubes
  8. Schlaucheinfädler
  9. Zwei Anti-Tangle-Rigs
  10. Helikopter-Rig-Bausatz
  11. C.V.-Laufrig-Bausatz
  12. Teflonschlauch, Bohrung 1 mm
  13. Boom-Tubel Bohrung 1,5 mm
  14. Boom-Tube/Bohrung 2 mm
  15. 3-mm-Boom-Tube
  16. 0,5-mm-Rig-Tube/schwarz
  17. 0,5 mm Silikonschlauch
  18. 1 mm Silikonschlauch
  19. Silikonschlauch, 1,5 mm
  20. Silikonschlauch, 2 mm

 

Funkelnde Beads

Zum Schutz der Wirbel knoten und zur Verminderung des Schnurverschleißes gibt es bruchfeste Plastikperlen, eben Beads. Braune und grüne passen sich dem Gewässergrund besonders gut an. Viele Ausführungen mit 5 mm und 6 mm Durchmesser haben eine ausgekehlte Bohrung, so dass das Bead über dem Wirbelknoten sitzt und den Bereich bei Wurf oder Drill schützt.

 

Schockwirbel-Beads – eine Kombination aus einem Schockbead und einem leichtgängigen Wirbel – eignen sich für alle Booms (Paternosterarme, Ausleger) und Links (Verbindungen). Beads mit besonders großen Bohrungen gleiten frei auf Anti-Tangle-Tubes (Röhrchen, die Schnurverwicklungen verhindern, bekannt vom Boiliefischen) entlang. Es gibt jedoch auch Beads mit ganz feinen Bohrungen, die als Puffer vor Schnurknoten und Stopperknoten dienen und mit Gleitposen verwendet werden können.

 

Wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads zum Angeln einsetzt

Schock-Beads

Diese Perle weist eine kleine Auskehlung auf, in die der Knoten hineinpasst. Der
Wirbel mit Rundöhr liegt am Bead an und fängt den Schock beim Auswerfen ab.

 

 

 

Nützliche Schlauchstücke

Schläuche gibt es fertig zugeschnitten in steifen, halbsteifen, weichen oder sehr weichen Ausführungen und mit Bohrungsdurchmessern von 0,5 mm bis über 3 mm. Gummischläuche (engl. rubber tubes) werden zum Bau von Rigs benutzt, seit immer häufiger weiche, geflochtene Hakenvorfächer verwendet werden.

 

Um zu vermeiden, dass sich die extra weichen und geschmeidigen Schnüre beim Auswerfen um die Hauptschnur wickeln, bringt man oberhalb des Vorfachs ein steifes Stück Gummischlauch an. Doch muss das Schlauchstück länger als das Vorfach sein.

 

Weiche Silikonschläuche werden zur Montage von Anti-Tangle-Schläuchen an Fluchtmontagen verwendet oder an dem Wirbel, der im Helikopter-Rig das Birnenblei trägt.

 

Auch an die dünnsten Silikonschläuche (0,5 mm) kann man Schrotbleie klemmen, um die Schnur zu schonen. Der 0,5 mm Schlauch ist ideal, um im Hair-Rig das Haar gerade auf den Hakenschenkel auszurichten oder das Verrutschen von Beads an einem Stück Anti-Tangle-Schlauch zu verhindern.

 

Wie man Wirbel, Anti-Tangles und Beads zum Angeln einsetzt

Das C. V.-Sicherheitsrig

Mit dem Helikopter-Rig wird vermieden, dass der Fisch nach einem Bruch der Hauptschnur an das Blei gebunden bleibt. Das zum Birnenblei führende  Schlauchstück ist halbfest. Reißt die Hauptschnur. wird sie durch die große obere Schlaufe der Drahtschleife und das Bead mit der großen Bohrung gezogen. Der Fisch kann das Vorfach und den Wirbel leicht abstreifen.

 

Tipp Schläuche, Wirbel, Anti-Tangles und Beads

Da Schrumpfschläuche in heißem Wasser bis zu 50 % schrumpfen, eignen sie sich  zum Bau sauber montierter Rigs.

Schlagwörter: , ,