Zubehör zum Meeresfischen, die richtige Auswahl

Bei Gerätehändlern an der Küste findet man eine große Auswahl an Zubehör zum Meeresfischen, Mike Millman hilft bei der richtigen Auswahl

Manchmal ist die Vielfalt an Zubehör zum Meeresfischen etwas verwirrend. Mike Millman hilft bei einer Übersicht. Beobachtet man bei einem Strandspaziergang verschiedene Brandungsangler, sollte man einmal einen genauen Blick auf die Endmontagen (Rigs) werfen. Es werden wahrscheinlich viele verschiedene, zum Teil hochentwickelte und aufs Feinste ausgefeilte Rigs in Gebrauch sein.

Zubehör zum Meeresfischen

Zubehör zum Meeresfischen

Zahlreiche Kleinteile der Montagen sind Ergebnis langer Überlegungen und vieler Experimente von Meeresangel-Enthusiasten. Diese ständigen Verbesserungen der Systeme kann auch der weniger versierte Boots-und Brandungsangler nutzen. Einige der hier vorgestellten Zubehörteile kann man vielleicht noch nicht in allen Fachgeschäften kaufen, man sollte aber immer danach fragen.

Zubehör zum Meeresfischen, Weitwurf-Clips

Beim Brandungsangeln muss man weit und deshalb kraftvoll auswerfen. Aber nur wenn der Köder nach einer Flugphase bis zu 160 m und der anschließenden Landung nicht beschädigt ist, kann auch Fisch gefangen werden. Köder-Clips gewährleisten weitgehend, dass selbst weiche Köder den Angelplatz unbeschadet erreichen.

Viele verschiedene Clips sind erhältlich. Einer der besten ist der sogenannte Impact Shield von der Firma Breakaway. Der Clip arbeitet fehlerfrei und gibt jedes Mal sicher den Köder frei. Sein Vorteil ist ein aerodynamisch geformter Schutzschirm, der den Luftdruck beim Wurf vor dem Köder abfängt und den Schock beim Auftreffen aufs Wasser verringert. Der Uni-Clip aus gehärtetem rostfreien Stahl weist wenig Luftwiderstand auf, wenn mit starken monofilen Schnüren gefischt wird. Der Köder wird beim Wurf sicher gehalten und beim Auftreffen aufs Wasser sofort freigegeben.

 

Zubehör zum Meeresfischen, Rigzubehör

Zubehör zum Meeresfischen

  1. Reizschläuche aus Silikon
  2. Dexter-Quick-Fit-Wirbel
  3. Ovale Springringe
  4. Fluoreszierende Reizperlen
  5. 5/0 Karabiner-Wirbel Cox & Rawle
  6. Karabiner-Agraffe
  7. Verschiedene Bleilifter Breakaway Shield Köder Clip
  8. Kleber für Knoten etc.
  9. Pro-Rig-Körper von Cox& Rawle
  10. Swivel Tees von Breakaway
  11. Uni-Trace-System mit Stops, Beads und Wirbeln
  12. Uni-Clips – beide Größen
  13. Breakaway Impact Shield Köder Clip
  14. Köder-Clip mit Wirbe
  15. Köder-Clip
  16. Köder-Clip

 

 

Zubehör zum Meeresfischen, Stopper und Perlen

Aus dem selben Hause kommen die Uni-Stops, kleine Stopper aus Weichmetall, die Perlen (Beads) und Wirbel davon abhalten, auf der Schnur hin und her zu rutschen. Sie ersetzen die alten Stopper Knoten. Durch die neuen Coil Crimps lassen sich Probleme mit Stopper Knoten ebenfalls vermeiden. Sie bestehen aus einem kurzen Stück Stahldraht, der schraubenförmig gewunden ist.

Die Schnur wird zwischen zwei Perlen in die Windungen des Coil Crimp hineingelegt, und anschließend schiebt man dann die Perlen auf die Enden des Drahtes und dreht sie fest. Es ist eine schnelle und sichere Stopper Methode, die Schnur sollte allerdings mindestens 18 kg tragen. Ovale Perlen mit aerodynamisch geformter aalglatter Oberfläche sind heute in vielen Farben erhältlich. Auch Micro-Perlen und die vom Karpfenfischen bekannten Gummiperlen zur Schockdämpfung sind in hochentwickelten Rigs weit verbreitet.

 

Zubehör zum Meeresfischen, Moderne Booms

Zubehör zum Meeresfischen

  1. Mustad 30 cm Double Spreader
  2. 20 cm Super Spreader
  3. 20 cm Tubi Boom
  4. 15 cm Sonic Spreader
  5. Uptide Boom
  6. 10 cm Super Spreader
  7. Pro Rig Boom
  8. 10 cm Knotless Paternosterarm
  9. Leger Boom
  10. Einhänge-Paternoster
  11. Easy Slider Boom
  12. Knotless Maxi Boom
  13. Downtide Boom
  14. 3,5 cm Line Slida
  15. 2 cm Line Slida

 

Wirbel und Booms

Kleine Wirbel müssen stark genug sein, um den enormen Druck auszuhalten, den moderne Brandungsruten beim Wurf erzeugen. Qualität zahlt sich dabei auf jedem Fall aus. Der Dexter-Quick-Fit-Wirbel besteht aus zwei Hälften, die sich einfach und sicher zusammenfügen lassen. Er wird hauptsächlich für die Verbindung zwischen Endrig und Hauptschnur eingesetzt. So kann man mehrere fertig montierte Rigs schnell gegeneinander austauschen.

Beim Brandungsangeln auf große, starke Fische wie etwa Dorsche hat ein normaler Kreuzwirbel den Nachteil, dass er sich nicht verschieben lässt und alle drei Knoten sauber gebunden sein müssen (hohes Schnurbruchrisiko). Bei dem von Cox &. Rawle entwickelten Pro-Rig-System wird ein Tönnchenwirbel oder Ledger Bead auf die Schnur gefädelt, dann werden ober-und unterhalb die Hälften eines Plastikkörpers an der Schnur befestigt, die man dann zusammen-schiebt und ineinander dreht. Dazwischen ist der Wirbel bzw. Ledger Bead nun frei rotierbar und sicher auf der Schnur befestigt.

Viele dieser Zubehörteile eignen sich auch zum Bootsfischen. Besonders wenn viel geworfen wird. Ob vom Boot oder von Land – der Köder fliegt immer gleich leicht vom Haken. Muss nicht ausgeworfen werden, verbessern Stahl-draht- oder Plastik-Booms die Köderpräsentation, weil sie beim Absinken Verwicklungen der Montage mit der Hauptschnur verhindern.

Moderne Booms

Zubehör zum Meeresfischen. Beads, Wirbel und Stopperknoten sind in manchen Fällen das einzige, was man für ein erfolgreiches Rig benötigt, wie dieser Brandungsangler mit seiner tollen Flunder beweist.

 

Tipp

Mit einem Tropfen Spezialkleber von Cox & Rawle lassen sich Stopperknoten, Köder-Clips, Coil Crimps oder andere Stops unverrückbar auf der Schnur fixieren.

 

Weitere Seiten zum Thema Angelbasiswissen

1 Meeresangelgeräte richtig pflegen, „spart bares Geld“

2 Makrelenzeit – Sommerzeit, ein lohnenswerter Fisch

3 Angeln in der Nacht erhöht die Fangaussichten des Nachtanglers

4 Elastikzug in die Angelrute einbauen, Alain Urruty erklärt

5 Casting mit Paul Kerry (Trockenangeln oder Turnierwurfsport)

6 Der vielseitige Waggler, einfach und vielseitig anzuwenden

7 Die Kunst des Karpfenfischens, vom Anfänger zum Experten

8 Mit der Stickpose am Fluss Angeln

9 Schonhaken beim Angeln und die Vorteile dieser Haken