Gewässerkunde


Die Grundel ist ein wichtiges Glied der Nahrungskette

Deutsche Küstengewässer und Flussmündungen beherbergen eine Vielzahl von Grundel Arten, Grundeln sind die Fischfamilie, welche die größte Artenvielfalt aufweist Für den Angler ist die Grundel zwar ohne Bedeutung, aber für viele Fische und Meeresvögel stellen sie eine wichtige Nahrungsgrundlage dar. Von den fast 21000 Knochenfischarten…

Lesen Sie mehr
Artikel von Angelstunde in Gewässerkunde no comments

Fischen in Hafenbecken, Hafenanlagen, traditionelles Revier

Das Fischen in Hafenbecken in großen Städten wie Hamburg bietet ausgezeichnete Angelmöglichkeiten und riesige Fischvorkommen Fischen in Hafenbecken; Wir machen einen Ausflug nach London. Dort zeigt uns Les Hammond, wie man die fischträchtigen „Docklands“ befischt. Süßwasserhäfen haben schon immer riesige Fischvorkommen beherbergt. Selbst früher, als…

Lesen Sie mehr
Artikel von Angelstunde in Gewässerkunde no comments

Fliegenfischen an einem klaren Flüsschen

Das Auffinden der besten Angelplätze zum Fliegenfischen erfordert Strategie, denn an klaren Flüsschen ist der Fisch im Vorteil, er sieht den Angler Großmeister Jon Beer gibt einige Schachzüge beim Fliegenfischen preis. Ein kleiner und klarer Fluss: Kaltes Wasser eilt über Kies- und Felsgrund hinweg. Das…

Lesen Sie mehr
Artikel von Angelstunde in Gewässerkunde no comments

Angeln in verkrauteten Kanälen

An den meisten Kanälen sind Krautbetten eindeutig der beste Ausgangsplatz für die Fischsuche, das Angeln in verkrauteten Kanälen bietet eine Fülle von Fischarten Angeln in verkrauteten Kanälen, zu Beginn der industriellen Revolution, also etwa ab Mitte des 18. Jahrhunderts, wurden Tausende Kilometer von Kanälen gebaut,…

Lesen Sie mehr
Artikel von Angelstunde in Gewässerkunde no comments